Arbeitsergebnisse

Studien und Untersuchungen

  • Auswirkung der demografischen Entwicklung auf die Marktpotenziale von Versicherungen und Kreditinstituten

    Auswirkung der demografischen Entwicklung auf die Marktpotenziale von Versicherungen und Kreditinstituten
    Jetzt bestellen »

    Die IMWF-Studie „Auswirkung der demografischen Entwicklung auf die Marktpotenziale von Versicherungen und Kreditinstituten“ stellt die Ergebnisse einer Sekundärdatenanalyse vor. Auf Grundlage der Marktforschungsergebnisse der „best for planning 2016“ und der vom statistischen Bundesamt ermittelten Bevölkerungsvorausrechnung bis 2050 wurde für eine Auswahl von Versicherungs- und Bankprodukten gegenübergestellt, wie sich deren Marktpotenzial heute und auf Basis der Prognosedaten im Jahr 2050 gestaltet. Die Ergebnisse wurden in graphischer und tabellarischer Form aufbereitet und die Ergebnisse in einen marktwirtschaftlichen Kontext eingeordnet.