AG COMMTECH BLOG

NEWS AG COMMTECH BLOG 31. Januar 2023

Interview mit ChatGPT

Warum wird CommTech immer wichtiger, vor allem in der PR? Müssen wir uns wegen ChatGPT Sorgen um unsere Arbeitsplätze als Kommunikationsprofis machen? Und hat Künstliche Intelligenz nicht vielleicht doch eine eigene Agenda. Diese Fragen hat Richard Tigges aus dem Leitungskreis der Arbeitsgemeinschaft CommTech jemandem gestellt, der/die/das sich damit seit zwölf Wochen wohl am besten auskennen müsste: ChatGPT, der brandneue Prototyp eines textbasierten Dialogsystems des US-Unternehmens OpenAI, der auf maschinellem Lernen beruht... [Weiterlesen]

von Richard Tigges

NEWS AG COMMTECH BLOG 02. Januar 2023

Was ist eigentlich Reputation? Und wie misst man sie?

Für 99 Prozent der Kommunikationsverantwortlichen ist die Reputation sehr wichtig oder wichtig. Also für nahezu jeden. Das hat eine Umfrage der AG CommTech aus dem Oktober 2022 ergeben. Wow! Bei einem derart eindeutigen Votum sollte man erwarten, dassin ganz vielen Unternehmen die Reputation gemessen und gesteuert wird – es also ein Reputationsmanagement gibt. Weit gefehlt! Nur 19 Prozent der Befragten verfügen über eine Reputationsmessung.  Wobei– es kommt noch schlimmer – nur jeder Vierte.. [Weiterlesen]

von Jörg Forthmann

NEWS AG COMMTECH BLOG 06. Dezember 2022

Data-Wellness – Entspannung durch Daten?

Das Excellence Forum #54, das Ende November bei Henkel in Düsseldorf stattfand und das als der ‚Elite-Zirkel‘ unter CommTech-Enthusiasten gilt, hatte sich die Überschrift ‚Data-Wellness‘ gegeben. Ein Titel, der zunächst Fragezeichen auslöst. Erzeugen Daten nicht eher Stress, weil sie vielleicht schnelle Reaktionen verlangen oder gnadenlos Schwächen offenlegen? In einem Panel mit Kommunikationsexperten von Henkel, Siemens und Trumpf wurde die Frage eingehend diskutiert, mit einem optimistischen Fazit. [Weiterlesen]

von Thomas Mickeleit

NEWS AG COMMTECH BLOG 01. November 2022

Der Sennheiser-Newsroom: Circles, Squads und jede Menge Daten

„Der passt nicht zu uns. Der klassische Newsroom passt nicht zu Sennheiser!“ Nachdem wir diesen Satz das erste Mal lautausgesprochen hatten, waren wir etwas erleichtert, denn wir wussten immerhin, was wir nicht wollten. Die Idee, einen Newsroom bei Sennheiser einzuführen entstand schon Ende 2019. Der Grundgedanke war – wie wahrscheinlich bei den meisten Newsrooms– Synergien im gesamten Unternehmen zu erkennen und besser zu nutzen. Anfang 2020, waren wir startklar. Eigentlich. Denn Corona und hat uns erst einmal ausgebremst. Etwa ein Jahr später haben wir die Idee dann mit einem dedizierten Team wiederaufgegriffen. Damals dachten wir: [Weiterlesen]

von Antonia Eidner & Daniel Schiffer

NEWS AG COMMTECH BLOG 04. Oktober 2022

Mit Newsroom-Tools die Transformation beschleunigen

In seinem Best Case Vortrag auf dem Deutschen Kommunikationskongress in Berlin stellte Richard Tigges das idealisierte Modell eines Newsroom-Tools für das Jahr 2030 vor. Die Basis dafür hatte die Arbeitsgruppe „Tools & Trends“ der AG CommTech erarbeitet, die Richard mit Christof Schmid von Twitter Germany gemeinsam leitet. Und er berichtete gleichzeitig aus seiner Praxis als Leiter Strategische Kommunikation bei Audi, wo er seit 2020 das ComTool von Yesspress im Einsatz hat und es gemeinsam mit dem Anbieter stetig weiterentwickelt. Heute sind knapp 1.000 User im Volkswagen-Konzern angebunden – von PR und Public Affairs über Marketing und Employer Branding bis zu Investor Relations, bei den Marken Audi, Lamborghini, Bentley, Ducati, Porsche und CARIAD, in Headquarters und international in den Märkten und an den Produktionsstandorten. [Weiterlesen]

von Richard Tigges

NEWS AG COMMTECH BLOG 06. September 2022

IK im Blindflug

Kommunikation hängt bei der Datennutzung insgesamt hinterher. Noch schlimmer sieht es nur bei der IK aus, wie erst jüngst eine Befragung von Meltwater und dem IMWF bestätigt hat. Ohne Daten keine KPIs, ohne KPIs keine Messbarkeit, ohne Messbarkeit keine Wertschöpfung, ohne Wertschöpfung keine Existenzberechtigung, so lautet der simple Algorithmus, der am Ende über mehr als die Wertschätzung, die IK genießt, bestimmt. [Weiterlesen]

von Thomas Mickeleit

NEWS AG COMMTECH BLOG 01. August 2022

Kommunikation digitalisieren - so geht's

Kommunikation hinkt bei der Digitalisierung ihrer Kernprozesse hinterher. Das ist keine neue Erkenntnis. Im CommTech Blog beleuchtet Thomas Mickeleit die Lage und gibt sechs praktische Tipps, wie die digitale Transformation beschleunigt werden kann. [Weiterlesen]

von Thomas Mickeleit

NEWS AG COMMTECH BLOG 04. Juli 2022

Umfasst die Stakeholder Journey auch Journalistinnen und Journalisten?

Sollten Journalist/-innen Teil der Stakeholder Journey werden? Diese Frage begegnete uns im Rahmen der CommTech-Arbeit immer wieder. Meine klare Meinung lautet: ja, wir müssen sie sogar als wesentlichen Teil davon begreifen. Wir brauchen aber Standards und ein transparentes Vorgehen. [Weiterlesen]

von Maximilian Heiler

NEWS AG COMMTECH BLOG 30. Mai 2022

Wohin geht die Reise mit CommTech?

Der Einsatz digitaler Technologien,Herausforderungen bei internen Arbeitsabläufen oder die Implikationen derStakeholder-Journey: Themen die Anfang April an der Universität Leipzig untereiner Frage diskutiert wurden: Wohin geht die Reise mit CommTech? [Weiterlesen]

von Jana Brockhaus, Meike Ostermeier, Lea Waskowiak und Manuel Wecker

NEWS AG COMMTECH BLOG 03. Mai 2022

Die sechs Erfolgsfaktoren von Newsrooms

Thomas Mickeleit kennt sich mit Newsrooms aus. Als langjähriger Kommunikationschef von Microsoft Deutschland hat er früh auf das Newsroom Modell gesetzt und es erfolgreich betrieben. Als Berater hilft er heute Unternehmen bei der Digitalisierung ihrer Kommunikation, u.a. mit der Einführung von Newsrooms. Hier schreibt er über die sechs wesentlichen Faktoren, die einen Newsroom erfolgreich machen. [Weiterlesen]

von Thomas Mickeleit

NEWS AG COMMTECH BLOG 05. April 2022

Data Culture – Wie kann Datenkultur wachsen?

Wo sich Buzzwords zu Trends entwickeln, ist die Einordnung einer Thematik entlang des schwergewichtigen Begriffs „Kultur“ naheliegend. Die Verwendung der „Datenkultur“ im deutschsprachigen Raum verhält sich noch schüchtern und die meist US-amerikanisch verwendete „Data Culture“ breitet sich über die sogenannten „data-driven companies“ und deren Vision aus. In der Praxis ist für viele Unternehmen und Institutionen eine datengesteuerte Kultur schwer fassbar und Daten sind selten die universelle Grundlage für eine Entscheidungsfindung. Laut der Data and AI Leadership Executive Survey 2022 sind für 91.9% der Befragten kulturelle Barrieren in der Organisation das größte Hindernis in der Transformation zur Datenfokussierung. [Weiterlesen]

von Antonia Dieterle, Co-Leiterin der AG 3 Reporting mit Stefanie Babka, Data Culture Lead, Merck Group

NEWS AG COMMTECH BLOG 28. Februar 2022

Medienanalysen: Der schnöde Standard ist nicht genug

Wenn es um Medienanalysen geht, sind die Ansprüche in den Pressestellen offensichtlich erheblich gewachsen. Reichweite und die Anzahl der Erwähnungen sind immer noch die beiden wichtigsten Kennziffern für Pressesprecherinnen und Pressesprecher –das kommt klassischen Medienanalyse-Dienstleistern entgegen. Doch schon auf den Plätzen 3 und 4 folgen Reputations- und Imagewerte; diese Informationen können nur wenige Anbieter tagesaktuell liefern. Die Wunschliste der PR-Verantwortlichen zeigt aber auch: Der Trend zur strategischen Kommunikation hält an und verändert die Arbeitsweise in den Pressestellen. Es wird anders gesteuert als noch vor zehn Jahren. Das ergibt eine aktuelle Umfrage der Arbeitsgruppe „Media Analytics“ der AG CommTech unter 132 Fach- und Führungskräften der PR im Januar/Februar 2022. [Weiterlesen]

von Jörg Forthmann

NEWS AG COMMTECH BLOG 28. Februar 2022

Datenschutz gewinnt immer mehr an Bedeutung

Als wir Kommunikationsverantwortliche in der AG CommTech zum Start der Initiative nachden größten Hürden bei der Einführung von Tech-Tools gefragt haben, rangierte der Datenschutz ganz vorn. Die AG 8 unter Leitung von Tanja Irion und Kay Nungesser hat sich damit inzwischen vertieft auseinandergesetzt und interessante Erkenntnisse gewonnen. Was nicht überrascht: mit zunehmender Technologie-Unterstützung auf der Stakeholder Journey werden mehrpersonenbezogene Daten verarbeitet und der Datenschutz wird damit relevanter. Anfang des Jahres haben wir eine Umfrage unter den CommTech Mitgliedern zum Thema Datenschutz gestartet. Hier das Ergebnis: [Weiterlesen]

von Tanja Irion

NEWS AG COMMTECH BLOG 30. Januar 2022

Debatte: Stakeholder Journey europäisch denken!

Mit Macht schwappt CommTech als Begriff und neues Modell für Kommunikation über den Atlantik. Bei aller Sympathie und ein bisschen Bewunderung geht die Idee, alle Stakeholder optimaler Weise zu „Fans und Advocats“ zu entwickeln, über das Ziel hinaus. Die Kommerzialisierung von Relationships kann sich auf die Reputation am Ende gefährlich auswirken. Hier mein Plädoyer für eine europäische Interpretation von CommTech in strikter Ausrichtung auf die Stakeholder-Interessen. [Weiterlesen]

von Thomas Mickeleit

NEWS AG COMMTECH BLOG 08. Dezember 2021

Was ist CommTech?

Das erste Webinar der CommTech-AG hat sich mit der Frage befasst, was CommTech ist und wie man diesen Ansatz in der eigenen Arbeit umsetzen kann. Sehen Sie hier die Aufzeichnung des Webinars.

von Jörg Forthmann

NEWS AG COMMTECH BLOG 14. April 2021

Daten machen in der PR den Unterschied

Wenn Comms Professionals in ihrer Organisation als Schlüsselfiguren gesehen werden wollen, müssen sie die Sprache des Managements nutzen und Erfolge entsprechend reporten. Damit stoßen wir zum Kern des „Problems“ vor. Während in Finance der Umsatz-Forecast häufig mit Hilfe von künstlicher Intelligenz zu verblüffend exakten Ergebnissen führt, im Vertrieb die Arbeit ohne die Auswertungen aus dem Customer Relationship Management-System (CRM) fast unmöglich würde und die Customer Journey im Marketing unter dem Stichwort „Automated Marketing“ begleitet wird, spielen Technologie und Daten in der Kommunikation bislang nur eine untergeordnete Rolle. Zum vollständigen Artikel geht es HIER

von Thomas Mickeleit